splash
 

2. Zukunftswerkstatt Weißensee

Das Projekt „Spiel­leit­pla­nung für Berlin“ hat die Ergeb­nisse des Spiel­leit­plans im Rahmen der 2. Zukunfts­werk­statt „Weißen­seer gestal­ten Weißen­see“ am 10. Okto­ber 2009 vor inter­es­sier­ten Bürge­rin­nen und Bürgern vorge­stellt.

Bürger­schaft­li­ches Enga­ge­ment ist für den Erfolg der Spiel­leit­pla­nung essen­ti­ell. Um die Fort­füh­rung der Spiel­leit­pla­nung auch nach Ende der Projekt­be­ar­bei­tung zu gewähr­leis­ten, braucht es aufmerk­same und aktive lokale Perso­nen, die die Entschei­dungs­pro­zesse der Bezirks­ver­ord­ne­ten­ver­samm­lung kritisch verfol­gen und auf die Beach­tung des Spiel­leit­planes pochen. Maßnah­men müssen umge­setzt und krea­tive Wege gefun­den werden um Schwie­rig­keiten zu über­win­den.

Die Empfeh­lun­gen der Spiel­leit­pla­nung sollen unter ande­rem mit dieser Hilfe in Zukunft umge­setzt werden. Auf der 2. Zukunfts­werk­statt Weißen­see haben sich drei Arbeits­grup­pen gebil­det, die Maßnah­men der Spiel­leit­pla­nung weiter­ver­fol­gen.

weitere Infor­ma­tio­nen zur 2. Zukunfts­werk­statt Weißen­see
unter der Rubrik „Presse und Preise“

Verwandte Themen
Kommentieren